Arbeite zu Hause als Webdesign Freelancer

Es ist nicht wichtig, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Websites programmieren, entwerfen, optimieren oder ähnliche Dinge tun. Sie können immer noch Geld verdienen, indem Sie Dinge tun, die jeder kennt. Starten Sie heute von zu Hause aus, ohne zusätzliche Investitionen. Sie können viele “nicht-technische” Dinge tun. Einige von ihnen schreiben (Artikel, Rezensionen …), Datenrecherche / -sammlung (das Finden bestimmter Informationen im Web), Dateneingabe (meistens Copy / Paste), Übersetzung und vieles mehr. Natürlich gibt es für all diese technischen Leute Dinge wie Programmierung, Design, SEO und andere. Orte, um Jobs / Projekte zu finden: Ranoo.com – Dies ist eine großartige Website. Die meisten meiner Projekte wurden auf dieser Website durchgeführt. Und ich empfehle es. Während der Name festlegt, dass die meisten Jobs in der Web-Entwicklung sind, gibt es andere nicht so technische Jobs wie Artikel schreiben, Dateneingabe, Datensammlung (Forschung) und andere. Sie müssen nicht für die Anmeldung bezahlen, ihre Gebühren sind eine der niedrigsten (4%) oder 4 $ und Sie können Geld in vielerlei Hinsicht abheben. Sie bieten auch Treuhand-System, so dass Sie von Betrügern sichergestellt werden. Benutzer können ein Feedback über einander hinterlassen – was eine gute Möglichkeit ist. Ein Projekt zu veröffentlichen ist kostenlos und die Webmaster werden nicht belastet.

Mieten Sie einen Coder – Ich habe nur ein Projekt über dieses gemacht. Die allgemeine Stimmung auf dieser Seite ist irgendwie nicht richtig, aber trotzdem kann man dort viele verschiedene Jobs finden, nicht nur Kodieren. Es gibt auch einige Einschränkungen, die die Kommunikation mit dem Käufer ein wenig schwierig machen, und sie bieten keine Banküberweisung zurück – die ich gerne benutze. Ihre Gebühr beträgt 18%, ein weiterer Grund für mich, es nicht zu viel zu nutzen. Freelancers Network – Dies ist eine in Großbritannien ansässige Website. Natürlich sind viele der Jobs spezifisch für Großbritannien. Natürlich gibt es viele Jobs, die Sie von überall auf der Welt von zu Hause aus erledigen können. Die gute Sache, es ist kostenlos, yup keine Gebühren, zur gleichen Zeit, das ist die schlechte Nachricht, und es könnte passieren, dass Sie den Job beenden, und nicht bezahlt werden. Das kann nicht passieren, wenn Sie Treuhandsysteme verwenden.

Es gibt viele andere Websites. Aber diese sollten genug für Sie sein, um zu beginnen. Schließlich werden Sie feststellen, dass es am besten ist, sich auf eine oder zwei dieser Websites zu konzentrieren. Hauptsächlich wegen des Feedbacks. Die meisten freiberuflichen Websites bieten eine Möglichkeit, die Käufer Service-Provider bewerten, nachdem das Projekt abgeschlossen ist, und einige gute Raten, mit ein paar netten Worten über Sie können Magie in zukünftige Gebote arbeiten. Sie werden feststellen, dass viele der Menschen, die Sie über diese Seiten gefunden haben, Ich werde Sie für weitere Arbeiten kontaktieren (wenn Sie zum ersten Mal OK gearbeitet haben) – so werden Sie anfangen, Ihre Stammkunden aufzubauen. Viel Glück mit Ihren Geboten!

Entmutigung: Ein Webdesigners größter Feind

Entmutigung kann der größte Feind eines neuen Webdesigners sein. Ich weiß das, weil ich mich jeden Tag damit abmühe. Normalerweise denke ich nach: Es ist zu viel, um zu lernen, ich bin zu weit hinten, ich bin nicht so gut wie die anderen Jungs / Mädchen oder ich habe das Gefühl, dass ich meine Zeit verschwende. Dann beginne ich mich selbst zu raten. All diese Gedanken kommen mir mehr als einmal jeden Tag in den Sinn, und es ist ein andauernder Kampf, all die Zweifel und Unsicherheiten zu überwinden. Wird es dich aufhalten? Wirst du gegen den ständigen Drang kämpfen, einfach aufzuhören? Diese Entscheidung kann nur von Ihnen getroffen werden. Der Beginn einer Karriere im Webdesign ist der erste Teil. Die Vorteile sind sehr ansprechend. Die Schwierigkeiten, Ihr Ziel zu erreichen, können jedoch irreführend sein. Es erfordert unzählige Stunden vor einem Computer, Lernen, Lesen Tutorials und Versuch und Irrtum, bis Sie es herunterbekommen. Aber Lernen ist nur der Anfang, jetzt musst du ein Portfolio machen und nach Arbeit suchen. Der Wettbewerb um freie Jobbörsen ist hart. Wie soll sich jemand ohne Portfolio auszeichnen? Sie sind nicht, freie Jobbörsen sind so überfüllt, dass es fast immer jemand da draußen mit Arbeit zu zeigen, für wer wird die Arbeit für sehr billig Sie verlassen Glück verlassen. Du brauchst ein Portfolio, damit du kostenlos arbeitest, oder vielleicht hast du Glück und kannst jemandes Design programmieren, aber am Ende des Tages wirst du entmutigt und diese Gedanken kommen dir immer wieder in den Sinn, aber du solltest nicht aufhören. Die Welt gehört dir, nimm es, wenn du es willst. Also, wenn es da ist, warum nicht?

In dieser Phase des Weges zum Webdesigner versuche ich mich immer an diese Dinge zu erinnern:

Vergleichen Sie mich nicht mit anderen Menschen.
Priorisieren und planen.
Höre nie auf zu lernen.
Vergleiche dich nicht mit anderen Dies ist der Hauptgrund meiner Entmutigung, neulich ging ich auf Themenwald, weil ich daran dachte, einige WordPress-Themen auf ihrem Markt zu verkaufen. Ich schaute mich um, ob etwas, was ich getan hatte, gut genug war und herausfand, dass das Zeug, das sie dort verkaufen, wirklich gut ist! Ich bekam sofort dieses Gefühl der Entmutigung, weil ich fühlte, dass keines meiner Sachen annähernd so gut war. Ganz zu schweigen von der Komplexität der Design-Funktionalität. Ich dachte, ich hätte 2 Wahlmöglichkeiten.

Ich werde nie so gut sein, also warum versuchen?
Verdammt, das ist wirklich gut, ich möchte eines Tages dorthin kommen.
Ich habe die Option Nummer 2 gewählt, weil es nicht gut ist, sich jedes Mal niederzulegen, wenn man sieht, dass jemandes Arbeit besser ist als du. Es wird immer jemanden geben, der besser ist als du. Prioriise und PlanI haben vor kurzem genug Wissen und Fähigkeiten erworben, um es in die Praxis umzusetzen. Gerade jetzt bin ich in einer Phase der Aufregung und des Eiferes zu arbeiten, was wiederum dazu geführt hat, dass ich mehr übernommen habe, als ich bewältigen konnte. Nachdem ich von all den aufregenden Möglichkeiten, Geld zu machen, erfahren hatte, arbeitete ich an so vielen Dingen. Ich wusste nicht, wie ich meine Zeit nutzen sollte und woran ich arbeiten sollte. Ich fing an, entmutigt zu werden, weil ich die ganze Zeit damit verbrachte, aber keine Arbeit bekam. Ich wusste, dass ich organisierter sein musste, also schrieb ich meine kurzfristigen Ziele für jedes Projekt auf Papier aus und dadurch konnte ich viel mehr Arbeit erledigen. Ich priorisierte sie mit einer Liste und schrieb dann einen Plan aus, um meine Ziele zu erreichen, wodurch ich mich viel weniger entmutigt fühlte, als würde ich Zeit verschwenden.

Nie aufhören zu lernenLernen ist ein fortlaufender Akt des Lebens. Wir leben, wir lernen, dass wir das tun. Web Design ändert und aktualisiert ständig, so dass Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben müssen oder Sie werden zurückgelassen. Das klingt eher nach Entmutigung als nach Ermutigung, aber es ist wirklich ermutigend. Jeder muss nicht nur dich haben, also bist du nicht allein. Lerne einfach weiter und es wird dir gut gehen. Ich beginne zu verstehen, dass ich definitiv nicht der Einzige bin, der jemals diese Gedanken gehabt hat und wenn ich mir die anschaue, die Menschen wie mir den Weg geebnet haben, fühle ich beruhigt, dass Entmutigung normal ist und jeder es irgendwann durchmacht, und wenn ich es hart genug versuche, könnte ich das gleiche Maß an Erfolg erreichen.

Noe Garcia [http://www.noe-garcia.net/blog]

Was ich über Immobilien-Webdesign wissen wollte, bevor ich meine erste Immobilien-Website erstelle

Wenn ich heute von Grund auf eine Immobilien-Website erstellen würde. Dies sind ein paar Dinge, auf die ich mich konzentrieren würde. Verstehen, was ich jetzt über Webdesign, SEO und Immobilienseiten weiß.1. Domain-Name – Dies ist schwierig, denn wenn Sie nur organische Suche / PPC Marketing möchten, können Sie einen Keyword-Spam-Domain-Namen wünschen. d. h. [http://www.YOURCITY_State_REAL_ESTATE.com] oder was auch immer. Wenn Sie Ihre Website in Ihrer Printwerbung, Visitenkarten usw. bewerben möchten, möchten Sie etwas sehen und sich erinnern können. Sie können jede Seite mit Zeit und Mühe bewerten, aber soweit ich weiß, sind Schlüsselwörter in den Domain-Namen immer noch ein Faktor in allen Suchmaschinen, also ist es nur ein bisschen schwieriger. Die beste Lösung für dieses Problem ist, einfach 2 Domain-Namen zu haben. Eine für den Druck und eine für das Ranking. Lassen Sie Ihre Druck-Domain zum Keyword Rich Domain-Namen umleiten und Sie erhalten das Beste aus beiden Welten.

2. Website – Ich würde mich darauf konzentrieren, eine SEO-freundliche Seite zu erstellen (oder zu bauen), die einfach Inhalte / neue Seiten hinzufügt sowie einen Blog installiert hat. Ich würde sicherstellen, dass die Seite professionell aussieht. Ich glaube, dass qualitativ hochwertige Fotografie und ein sauberes Design die zwei besten Möglichkeiten sind, eine professionelle Seite zu bekommen. Ich hätte eine sehr begrenzte Anzahl von ausgehenden Links auf meiner Hauptseite und keine Banner aus Verzeichnissen. Lead-Generierung – Ich würde meine Site so aufbauen, dass sie Leute dazu bringt, mich zu kontaktieren. Ich hätte eine Kontakt-Seite, eine Auto-Email von der MLS-Seite, eine kostenlose CMA-Seite, und natürlich hätte ich meine IDX-Suche zugänglich gemacht und ich würde die Leute nicht dazu bringen, sie zu benutzen Zwangskontakte sind eine Zeitverschwendung, andere sind anderer Meinung und ich sehe auch, dass dies der Fall ist. Der Grund dafür ist, dass eine Seite, die nicht konvertiert wird, ebenfalls nicht bewertet werden kann. Wenn Sie 1 Million Besucher und nur 1 Person Kontakte haben, wäre es wahrscheinlich besser, eine Website zu erstellen, die von 20 Personen besucht wird, von denen 10 Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Sie möchten eine Website, die beides bietet, sowohl eine rankbare Website als auch eine, die diese Besucher in Leads konvertiert. Off Site SEO – wenn ich das Geld hätte, würde ich Off Site SEO ausleihen. Wenn ich das Geld nicht hätte (was ich nicht habe), würde ich mich darauf konzentrieren, relevante Links zu meiner Site zu erstellen. Ich würde zwischen 10 oder so verschiedene Ankertexte drehen, aber ich würde auf meinen Haupt 1 oder 2 Bedingungen schwer sein. Dies sind die verschiedenen Arten von Links, auf die ich mich konzentrieren würde. 1 Wege Links, Rezepte, 3 Wege, Artikel, Verzeichnis (kostenlos und einige wenige bezahlt), Forum-Sigs, Offsite-Blogs, Blog-Kommentare und Pressemitteilungen. Ich glaube, wenn Sie tun (oder jemanden einzustellen) nur diese 4 einfach Schritte werden Sie gut in den Suchmaschinen rangieren. MSN wird fast sofort sein, Yahoo 3-6 Monate, Google 8-12 Monate. Während dieser Zeit nutzte ich PPC und Print-Marketing, um meine schlechten Rankings zu ergänzen und Menschen auf meine Website zu bringen.

Ein weiterer Punkt, Menschen müssen erkennen, dass Web Leads anders sind als Ihre normalen Büro führt. Normalerweise beginnen Web-Leads erst dort mit der Suche. Sie müssen kultiviert werden; Sie benötigen ein gutes Lead-Management-System, um diese Leads zu verfolgen. Ich habe persönlich festgestellt, dass meine Leads normalerweise 6-10 Monate alt sind, wenn sie mich das erste Mal kontaktieren. Ich habe offensichtlich auch erhalten, dass ich ein Haus brauche, das JETZT auch führt, aber sie sind sehr wenige und weit zwischen.Drip E-Mail, Newsletter und persönliche Telefonanrufe sind der beste Weg, den ich gefunden habe, in ständigem Kontakt mit meinen Leads zu halten. Ich mag es, es zu vermischen und meine Kunden mindestens einmal pro Woche mit einer dieser Methoden zu kontaktieren.

Sam Dodd ist ein top produzierender Cedar City Realtor. Kontakt Sam für Ihren ganzen südlichen Utah- und Cedar City-Immobilienbedarf.

3 Schritte, bevor Sie Ihr Webdesign starten

Bevor Sie Ihre Website gestalten, müssen Sie drei grundlegende Faktoren beachten. Schritt 1 Vergessen Sie das Aussehen (aber nur für den Moment) Das Internet enthält viele aufregende Effekte. Wenn Sie anfangen, über Ihre Website nachzudenken, ist es leicht für Sie, sich in eine Welt von visuellen Animationen und auffälligen Widgets zu begeben. Bevor Sie jedoch von grafischen Gimmicks verführt werden, sollten Sie einen Schritt zurücktreten! In dieser ersten Phase ist es wichtig, dass Sie sich darauf konzentrieren, was Sie für Ihre Website benötigen, um Ihr Unternehmen zu unterstützen, und nicht mehr.

Schritt 2 Identifizieren Sie Ihre ZieleDer Zweck Ihrer Website besteht darin, Ihre spezifischen Geschäftsziele zu erfüllen und sich auf die Essenz Ihres Geschäftsplans zu beziehen. Unabhängig davon, ob Sie Einnahmen direkt über Online-Verkäufe erzielen oder Ihre Website zur Steigerung der Markenbekanntheit nutzen … Ihre Website sollte so konzipiert sein, dass alle diese Ziele gleichzeitig erreicht werden. Identifizieren Sie klar, was Ihre Ziele sind und kommunizieren Sie diese Bedürfnisse mit Ihrem Designer. Schritt 3 Kennen Sie Ihre KundenWenn Sie jetzt wissen, wer Ihre Hauptkunden sind, haben Sie auch andere potenzielle Märkte identifiziert. Die Kenntnis Ihres Zielmarktes ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Website. Ihr Publikum sollte das Erscheinungsbild der Website vorgeben, nicht nur Ihre persönlichen Vorlieben.

Fazit Mit diesen drei sehr einfachen Schritten kann das Endergebnis dramatisch verändern. Grundsätzlich sollte Ihre Website Ihr Geschäft effektiv führen. Darüber hinaus ist es wichtig, Ihre Website regelmäßig auf Ihre Ziele hin zu überprüfen, da diese sich mit dem Wachstum Ihres Unternehmens ständig ändern werden.

Greenhouse Design, Build, Hosting und Wachstum erfolgreicher Business-Websites für alle Arten und Größen von Unternehmen und Organisationen. Ob Sie Informationen informieren, Verkäufe steigern, Ihre Marke aufbauen oder Beziehungen zu bestehenden Kunden aufbauen müssen, eine Website von Greenhouse Design wird messbare Ergebnisse liefern. In fünf Jahren sind wir zu einer blühenden Aktiengesellschaft geworden, indem wir Websites aufgebaut haben, die funktionieren. Unser Portfolio ist vollgepackt mit Beispielen für Websites, die wir von einfachen Webseiten zu voll funktionsfähigen Websites entwickelt haben. Kunden kehren zu uns zurück, weil die Websites, die wir aufbauen, ihr Geschäft wachsen lassen! Weitere Informationen finden Sie unter www.greenhouse-design.co.uk [http://www.greenhouse-design.co.uk] – vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wirksames Webdesign

Die Grundlagen Bevor Sie beginnen, wie Sie eine Website effektiv zu gestalten, wie wäre es mit dem Clearing einige grundlegende Web-Design-Konzepte? Effektives Gestalten [http://articles.des-us.com/articles.shtm]Nachdem Sie wissen, was Webdesign und verwandte Begriffe bedeuten, können wir uns dem echten Ding zuwenden: Effektives Entwerfen Wie man künstlerisches Design mit Funktionalität und Funktionalität in Einklang bringt .Verwendung von Grafiken und InhaltenDa Ihre Website sich nur um Grafiken dreht, wie Sie sie erstellen, bearbeiten oder nur ein paar Links zu Grafikwebsites, schlage ich vor, Grafiken sparsam zu verwenden, besonders die blinkenden, drehenden. Sie lenkt nicht nur die Leser vom Inhalt ab, sie brauchen auch ewig zu laden. Sie möchten nicht, dass Ihre Leser Ihre Website verlassen, weil Ihre grafisch attraktive Seite nicht schnell genug zu laden scheint. Andererseits ist zu viel Text langweilig. Mischen Sie also die Grafiken und den Text auf Ihrer Seite und passen Sie sie so an, dass genügend Leerraum vorhanden ist, damit die Seite nicht störend wirkt.

Layout und DesignWährend des Designs sollten Sie bedenken, dass schlechtes Layout und Design Ihre Seiten unlesbar und schwierig machen, Ihre Besucher lange auf Ihrer Website zu halten. Einige der Dinge, die ein schlechtes Design und Layout machen:
Text, der zu klein ist, um zu lesen
Farbkombinationen von Text und Hintergrund, die den Text schwer lesbar machen
Große Grafikdateien, die ewig dauern zum Laden < br> Mehrere Dinge, die blinken
Unklare Navigation; über komplexe Navigation
Absätze in Großbuchstaben, fett und kursiv auf einmal
Grafiken, die nicht auf den Bildschirm passen (unter der Annahme eines Bildschirms von 640×460 Pixel)
Animationen, die niemals aufhören Komplizierte Bilder, zu viele Bilder, unnötige Bildlaufleisten in Bildern – Überfüllte, nicht ausreichende Ausrichtung von Elementen
Einige der Dinge, die eine Webseite von der Masse abheben:
Bleiben Sie weg von schlechten Design-Funktionen, die oben aufgeführt sind . Der Hintergrund unterbricht den Text nicht
Navigation Schaltflächen und Balken sind leicht zu verstehen und verwenden
Gute Verwendung von Grafikelementen (Fotos, Untertitel, Pull-Anführungszeichen), um große Bereiche des Textes zu trennen
A large Website hat einen Index oder eine Sitemap
Link-Farben koordinieren mit Seitenfarbe
Jeder Grafik-Link hat einen passenden Text-Link
Animierte Grafiken schalten sich selbst aus
Pages herunterladen schnell
Alle Seiten haben die unmittelbare visuelle Wirkung innerhalb von 640 x 460 Pixeln

PlanningMost der Zeit, alles, was es braucht, um Ihre Website effektiv zu gestalten, ist ein wenig Planung. Bei der Gestaltung einer Website muss sie sauber, übersichtlich, attraktiv und einfach zu lesen und zu finden sein. Beginnen Sie mit einem Webdesign-Plan: Welche Farben möchten Sie verwenden?
Sind diese Farben kostenlos?
Welche Elemente – Text, Bilder, Daten – möchten Sie in Ihre Seiten einfügen?
Welches Layout möchten Sie? Sehen Sie sich andere Websites an und entscheiden Sie sich dann.
Befolgen Sie die obigen Schritte, um eine Website zu erhalten, die für sich und Ihr Unternehmen spricht. Sie können mich immer für Vorschläge und Webdesign-Projekte kontaktieren.

Tasneem Rangoonwala ist freiberuflicher Web Development Co-Koordinator bei D.zigns Enterprise Solutions [http://www.des-us.com] und bietet Webdesign, Entwicklung und andere damit verbundene Dienstleistungen an.